Ausblick KW 41 – Saisonauftakt der Ersten

Für die meisten Teams hat die Saison bereits begonnen und auch die Erste steigt am Wochenende ins Geschehen ein. Damit ihr den Überblick über die anstehenden Spiele behaltet und kein Highlight verpasst, wollen wir euch zukünftig immer zu Beginn der Woche einen kleinen Ausblick liefern.

1. Mannschaft [Heimspiele gegen Parchim (Sa, 10Uhr) und Blesewitz (So, 14Uhr)]

Fast exakt ein Jahr nach dem letzten Punktspiel in der Verbandsliga startet am kommenden Wochenende die erste Mannschaft in die Verbandsligasaison 2021/22. Dazu gastiert am Samstag der SC Parchim (10Uhr) in der Sporthalle des Jahn-Gymnasiums, am Sonntag kommt es dann zum Kreisderby mit dem Blesewitzer SV (14Uhr). Der neu formierte TTC-Sechser geht dabei hochmotiviert an die Tische und will nach der langen Pause endlich wieder Punkte einfahren. Besonders am Samstag gegen Parchim dürfte dies mehr als schwer werden. Die Gäste gelten als eines der besten Teams der Liga und gehen daher klar favorisiert in die Partien. Etwas mehr Chancen rechnet sich die 1. Mannschaft um Mannschaftskapitän Karl für das Spiel am Sonntag aus. „Gegen Blesewitz gilt es die ersten wichtigen Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einzufahren,“ so Karl zu Wochenbeginn gegenüber der Ostseezeitung. Nach einigen Jahren, in denen der TTC stets um die Meisterschaft der Verbandsliga mitspielte, müssen in diesem Jahr kleinere Brötchen gebacken werden. Nach dem beruflichen Abgang von Spitzenspieler Mirco Koschei in Richtung Berlin und dem Wechsel von Thomas Matzke nach Hamburg, stellte sich der Verein neu auf: „Wir wollen wieder vermehrt auf junge, hungrige Spieler setzen, so muss beispielsweise Justin als Eigengewächs in Zukunft mehr Verantwortung in der ersten Mannschaft übernehmen,“ kommentierte unser Vorsitzender Andy die Neuausrichtung des TTC-Flaggschiffs.

Justin soll in Zukunft mehr Verantwortung in der Ersten übernehmen.

Außerdem wurde mit Jonas ein weiteres Eigengewächs nach zwei Jahren in Hannover zurück an den Ryck geholt. Das Ziel kann in dieser Saison dennoch nur Klassenerhalt lauten und soll am besten mit zwei Punkten am ersten Spieltag eingeläutet werden.

2. Mannschaft [Heimspiel gegen Parchim (Sa, 14Uhr)]

Die zweite Mannschaft hatte mit dem 4:9 zu Hause gegen Blesewitz einen unglücklichen Saisonstart. Obwohl es gegen die hochfavorisierte erste Mannschaft des SC Parchim am Samstag um 14Uhr erneut sehr schwer werden dürfte, will sich das Team um Chef Andy dennoch bestmöglich verkaufen. Dabei wird zum ersten Mal Elena Knochenhauer ihren Einstand in der Verbandsliga geben und versuchen den fehlenden Matze zu ersetzen.

Matze fehlt der Zweiten gegen Parchim.

3. Mannschaft [Heimspiel gegen SV Nord-West III (So, 10Uhr)]

Nach einem Sieg und zwei Niederlagen zu Saisonbeginn steht die dritte Mannschaft aktuell auf Platz 9 der Tabelle. Das ist sicher nicht der Anspruch der motivierten Truppe um das Kapitänsduo Stefan und Martin, umso größer dürfte der Wunsch nach zwei Punkten am kommenden Wochenende sein. Dann ist am Sonntag um 10Uhr Tabellenschlusslicht SV Nord-West Rostock III zu Gast in der TTC-Arena. Obwohl Spitzenspieler Ulf Erdmann weiter verletzungsbedingt fehlt, haben sich die Jungs einiges vorgenommen und wollen ihr Punktekonto ausgleichen.

4. Mannschaft [Auswärtsspiel gegen SV EIntracht Zinnowitz (So, 10Uhr)]

Unsere Vierte ist die einzige Mannschaft die sich am kommenden Wochenende auf Reisen begeben darf. Ziel ist dabei die Insel Usedom bzw. um genau zu sein die Halle des SV Eintracht Zinnowitz. Ebenso wie bei der Dritten stehen aktuell zwei Niederlagen und ein Sieg zu Buche. In der Bezirksliga reicht dies aber aktuell immerhin für einen Platz im mittleren Tabellensegment. Für ein ausgeglichenes Punktekonto muss die teilweise mit Jugendspielern besetzte Mannschaft von der Insel besiegt werden. Kapitänin Janine schickt dazu Kay, Max, Elena und sich selbst ins Rennen und wir drücken alle aus Greifswald die Daumen, dass wir euch am Sonntag Nachmittag mit zwei Punkten im Gepäck empfangen dürfen.

5. Mannschaft [Auswärtsspiel bei TTV Kaiserbäder (Mi, 19Uhr)]

Bereits am Mittwoch gastiert unsere fünfte Mannschaft bei TTV Kaiserbäder. Mit aktuell 5:1 Punkten ist das Team weiter ungeschlagen und bildet gemeinsam mit Blesewitz II und Anklam IV die Spitzengruppe der Liga. Das soll natürlich auch gegen die bisher sieglosen Kaiserbäder so bleiben. Mit Levin und Jan schickt Captain Andy dabei gleich zwei Spieler ins Rennen, die bisher eine weiße Weste aufweisen können. Wir werden gespannt beobachten, ob dies so bleibt. Ergänzt wird das Duo durch Max und Robert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.